MCS + CFS - Initiative NRW e. V.

CFS

Ursache und Krankheitsentstehung:

Heute sieht die Forschung klarer. Aktuellen wissenschaftlichen Daten zufolge steckt hinter dem CFS weder ein bestimmter Krankheitserreger noch eine kranke Psyche. Nach dem derzeitigen Wissensstand handelt es sich bei dieser Erkrankung um eine komplexe Regulationsstörung oder um einen Kommunikationsfehler im Immunsystem.

Die körpereigene Abwehr der CFS-Patienten ist aus dem Gleichgewicht geraten. Auf der einen Seite ist das Immunsystem übermäßig aktiviert und greift sogar den eigenen Körper an. Auf der anderen Seite haben Krankheitserreger gerade bei einem derart aktivierten Immunsystem leichtes Spiel. Der Grund ist, dass das Immunsystem zu sehr mit sich selbst beschäftigt ist und seine wichtigste Aufgabe, die Abwehr von Erregern, sträflich vernachlässigt. Infektionen mit Viren, Bakterien oder Pilzen sind bei CFS-Kranken daher an der Tagesordnung. Diese Infekte schwächen die Patienten zusätzlich.

 

[Home] [Über uns] [CFS] [CFS Symptome] [CFS Ursachen] [CFS Kriterien] [CFS Diagnostik] [MCS] [FMS] [News] [Literatur] [Termine] [Kontakt] [Service] [Vorträge] [Links] [Archiv] [Vereinssatzung] [Impressum]