MCS - CFS - Initiative NRW e. V.

Aktionen Globus2

Hier finden Sie Aufrufe, Petitionen usw.

 

Weiteres siehe auch unter NEWS

April 2019

Immer noch aktuell und für Umweltpatienten MCS und CFS absolut wichtig
sind die Schreiben an die Ärztekammern

Bitte beteiligen Sie sich unbedingt zahlreich.
.

März 2019

Auf diagnose.funk finden sich noch mehr  Petitionen gegen die Einführung von 5 G in der vorliegenden Form, auch  auf internationaler Ebene.

Wir sind nicht technikfeindlich, aber wir fordern dass neue Technologien nicht unsere Gesundheit schädigen. Bei 5 G gibt  es mittlerweile massive Hinweise darauf. Bei uns werden jetzt schon  vermehrt Betroffene vorstellig, die auf die bereits vorhandene  Funkstrahlung reagieren.

Wir fordern, dass gesundheitliche Auswirkungen  geprüft werden, bevor man flächendeckend auf diesen Zug aufspringt.  Technologie soll dem Menschen Nutzen bringen und nicht gesundheitliche Schäden  verursachen. Dies gilt gleichermaßen für den Rest der Natur von Maus und Biene bis zu Baum und Getreide.

Hier der Link diagnose.funk Petitionen
 

04. April 2019

Die Petition war erfolgreich. Näheres siehe unter NEWS

März 2019

Petition gegen 5-G Zeichnungsfrist bis 04.04.2019

es läuft gerade eine Petition beim Deutschen Bundestag.

"Der Deutsche Bundestag möge beschließen, Verfahren zur Vergabe von 5G- Mobilfunklizenzen auszusetzen und die Einführung des 5G-Mobilfunkstandards zu unterbinden, solange wissenschaftlich begründete Zweifel über die Unbedenklichkeit dieser Technologie bestehen." (gesamter Text in der Petition)

Zur Petition

Die Zeichnungsfrist läuft am 04.04.19 aus. Es werden noch viele Stimmen benötigt um das Quorum zu erreichen. Deshalb bitte unbedingt abstimmen und großflächig weiter verteilen.
 

März 2019       Ärztetag Mai 2019 - Klinische Umweltmedizin

Beim Ärztetag 2018 sind die Fort- und Weiterbildungen für Fachmediziner an EU-Richtlinien angepasst worden. DBU und EUROPAEM (die beiden wichtigen Verbände für Umweltmediziner) haben in diesem Zusammenhang einen neuen Vorschlag zur Qualifizierung in der Klinischen Umweltmedizin eingebracht. Die Klinische Umweltmedizin steht hierbei in Abgrenzung zur allgemeinen Umweltmedizin. Aus „Zeitgründen“ wurde diese Eingabe im letzten Jahr nicht mehr vom Ärztetag bearbeitet

Der nächste Deutsche Ärztetag findet Ende Mai 2019 in Münster statt. Dort soll die neue Weiterbildungsordnung „Klinische Umweltmedizin“ erneut vorgelegt werden. Tendenziell scheinen die Chancen aber wieder nicht gut zu sein.

Frau Schwark-Sobolewski (SHG Schleswig-Holstein) und Frau Franke (SHG Steinfurt) haben sich dankenswerter Weise sehr viel Arbeit gemacht und ein Anschreiben an die Ärztekammer formuliert. Dieses Anschreiben stehen für alle einzelnen Ärztekammern zur Verfügung.

Wir als Patienten müssen uns zahlreich zu Wort melden. Ich bitte also wirklich alle selber aktiv zu werden. Bitte senden Sie mindestens an die Ärztekammer Ihres eigenen Bundeslandes den Brief ab. Wenn möglich auch an alle anderen Bundesländer um den Druck zu erhöhen. Mit Ihrer Teilnahme machen Sie deutlich, dass es viele chronisch erkrankte Menschen in Deutschland gibt, die dringend auf die längst überfällige medizinische Versorgung in Diagnostik und Therapie durch die Klinische Umweltmedizin warten.

Vergessen Sie bitte nicht die Briefe zu unterschreiben und mit Ihrem vollständigen Absender zu versehen.

Bitte informieren Sie auch Ihr Umfeld und verteilen Kopien mit der Bitte, die Briefe zu verschicken.

Die Briefe können auch per Mail verschickt werden. Allerdings befürchten wir, dass die Mehrzahl dann im Spam oder Müll landet.

Hier die Links zu den Briefen (Quelle: SHG Mittel-Holstein und SHG Steinfurt)

ÄK Baden-Württemberg

ÄK Hessen

ÄK  Saarland

ÄK Bayern

ÄK Mecklenburg-Vorpomm.

ÄK Sachsen-Anhalt

ÄK Berlin

ÄK Niedersachsen

ÄK Sachsen

ÄK Brandenburg

ÄK Nordrhein NRW

ÄK Schleswig-Holstein

ÄK Bremen

ÄK Westfalen- Lippe NRW

ÄK Thüringen

ÄK Hamburg

ÄK Rheinland-Pfalz

 

Bundesärztekammer

Blanko Anschrift

 


Quelle: www.umweltkranke.de/aktionen
             www.sh-umwelterkrankte.de

 

 

 

.

 

 

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben oder zusätzliche Informationen über MCS, CFS, Erkrankungen, Literatur usw. anfordern möchten, gehen Sie zur Kontakt-Seite und wenden Sie sich direkt an unsere Kontaktpersonen

[Home] [Über uns] [CFS] [MCS] [FMS] [EHS] [Co-Erkrankungen] [News] [Aktionen] [Literatur] [Kontakt] [Termine] [Service] [Vorträge] [Links] [Archiv] [Vereinssatzung] [Datenschutz] [Impressum]